Menü
Menü
Bioladen van de bio – Bio Bäckerei Chemnitz
Bioladen van de bio – Bio-Obst und Bio-Gemüse Chemnitz
Bioladen van de bio – Bio-Obst und Bio-Gemüse Chemnitz
Bioladen van de bio – Bio-Obst und Bio-Gemüse Chemnitz
Bioladen van de bio – Käsetheke mit Bio-Käse in Chemnitz
Bioladen van de bio – Obst, Gemüse, Wein, Käse in Chemnitz
Bioladen van de bio – Bio-Obst und Bio-Gemüse Chemnitz
Bioladen van de bio – Käsetheke mit Bio-Käse in Chemnitz
Bioladen van de bio – Bio-Obst in Chemnitz
Bioladen van de bio – Bio-Gemüse in Chemnitz
Bioladen van de bio – Bio-Wein in Chemnitz Sachsen
Bioladen van de bio – Bio-Wurst in Chemnitz Sachsen
Bioladen van de bio – Glutenfreie Produkte Chemnitz

Gemeinsam für eine saubere Sache

Jährlich werden 300 Millionen Tonnen Plastik hergestellt. Die Hälfte davon als Wegwerfartikel.

Warum kommen die Birnen von bioladen* momentan aus Argentinien?

Völlig zu Recht stellt Ihr Euch diese Fragen, die wir nicht unbeantwortet lassen möchten.

Citrusfrüchte aus dem Garten des Scipione

Heute stellen wir Euch mal wieder einen unserer bioladen*Erzeuger vor: Giardino di Scipione, zu Deutsch „Garten des Scipione“.

Rezept-Tipp

Man sollte ja nicht meinen, dass geschwärzte Orangen schmecken. Aber wenn das ein Koch sagt und es dann auch noch so anrichtet, dann sollte man es doch auch mal probieren. Wir haben das für Euch gemacht und finden es ganz wunderbar.

Backen. Basteln. Backzeit

Originelles Backset für warme Momente in der kalten Jahreszeit

 

Weihnachten beginnt im März

bioladen* van de bio Weihnachten beginnt im März

Reinhören lohnt sich bei der Folge: Ökologisches Fleisch auf Bestellung

100 % zertifizierte Naturkosmetik

bioladen* van de bio 100 % zertifizierte Naturkosmetik

Wie kommt man auf die Idee ein Naturkosmetik-Unternehmen zu gründen? Was ist überhaupt Naturkosmetik? Welches Siegel ist das Beste?

Warum sollte ich auf samenfeste Sorten achten?

Samenfestes Obst und Gemüse beim bioladen* van de bio

Durch den Trend immer homogeneres und ertragreicheres Obst und Gemüse zu produzieren, sind in den letzten Jahrzehnten viele Nutzpflanzenarten durch den Anbau von Hybrid-Sorten verloren gegangen: rund 75 % weltweit.

Warum Zweinutzungshühner?

In der Geflügelwirtschaft sind Landwirte abhängig von großen Zuchtkonzernen, die männlichen Küken werden immer noch getötet und im konventionellen Bereich werden die Tiere oft mit importiertem Soja gefüttert.

Podcast „Bio für die Ohren“

Bio für die Ohren Podcast bei van de bio

Ist Bio drin, wo Bio draufsteht? Wie begann eigentlich die Bio-Bewegung? Was steckt hinter den Bio-Siegeln?

Monatsangebot September

Der September ist bekanntlich „der Mai des Herbstes“.

Ein maßgefertigter Rollstuhl für Til

Til ist deutscher Meister in WCMX und möchte nun den Weldmeistertitel.

Zu Besuch bei Rapunzel Naturkost

Wir waren bei Rapunzel Naturkost zu Besuch.